Rezepte

Salat aus weißem Ofenspargel mit Mohn (@essen&trinken)

  • 1 kg weißer Spargel
  • 9 El Olivenöl
  • Salz
  • 3 El Mohn, (ungemahlen)
  • 100 g gebleichter Löwenzahnsalat
  • 10 g Rote-Bete-Salatblätter
  • 200 g junger Ziegenfrischkäse, (z. B. Picandou)
  • 5 El Ahornsirup
  • 2 El leicht körniger Dijon-Senf
  • 6 El Orangensaft
  • 4 El Zitronensaft
  • 3 El Walnussöl
  • 2 El getrocknete rosa Beeren
  • schwarzer Pfeffer
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech mit 4 El Öl, 150 ml Wasser und Salz mischen und nebeneinanderlegen. Spargel im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) je nach dicke der Stangen 25–30 Minuten auf der mittleren Schiene garen, bis der Spargel ganz leicht bräunt.
  • Inzwischen den Mohn in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden ca. 3 Minuten rösten. Die Salate putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Käse waagerecht halbieren. Für die Vinaigrette Ahornsirup, Senf, Orangensaft, Zitronensaft, Walnussöl, das restliche Olivenöl, rosa Beeren, Salz und Pfeffer verrühren. Petersilienblätter abzupfen, grob schneiden und untermischen.
  • Den noch warmen Spargel mit dem Mohn mischen. Mit den Salaten und dem Käse auf einer Platte anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln.
  • Man kann Spargel sehr gut auf dem Backblech im Ofen garen: die Hitze entzieht dem Spargel etwas Feuchtigkeit. Dadurch verdichtet sich sein Aroma, und die Konsistenz wird perfekt. Damit die Stangen gleichmäßig garen, sollten sie unbedingt nebeneinanderliegen.

Guten Appetit und noch besser mit einem Glas MONK 1659 Silvaner vom Weingut Dr. Heigel!

Rezept von