Lange Nacht der Weine

vom 31.05.2018

Lange Nacht der Weine
15 – 20 Winzer und 1000 weinbegeisterte Gäste tummeln sich regelmäßig in der Arminius-Markthalle in Berlin Moabit zu ganz besonderen Abenden.
Im einzigartigen Ambiente der Markthalle lässt sich wunderbar feiern und trinken. Weine verkosten, Winzer und Wein besser kennenlernen und viel Wissenswertes erfahren und erfragen.
Ob Sie nun einfach gerne Wein trinken oder mehr über den Rebensaft und die Winzer erfahren möchten… auf der Langen Nacht der Weine können Sie all das in entspannter und geselliger Atmosphäre tun und genießen.
14 Mal ist sie bereits über die Bühne gegangen, die wunderbare Lange Nacht der Weine!
Deswegen ist es langsam mal an der Zeit, ein wenig ausführlicher über den Abend und die Gäste, die Weingüter und Winzer zu berichten. Beginnen möchte  ich mit unserem „Hallenweingut“ Dr. Heigel, das regelmäßig auf der Langen Nacht mit seinen feinen, fränkischen Weinen vertreten ist.
Inmitten von Weinbergen und Streuobstwiesen befindet sich ein wenig außerhalb des Fachwerk-Städtchens Zeil am Main das Weingut Dr. Heigel.
Die eigene Weinbergslage „Zeiler Mönchshang“ bringt wunderbare Weine wie Weißburgunder, Riesling, Rieslaner und Kerner hervor. Die weiteren Lagen befinden sich ein wenig entfernt in und um Mainstockheim bei Kitzingen. Dort gedeihen mit viel Sonne die Trauben für Spätburgunder, Merlot, Gelber Muskateller, Silvaner und Müller-Thurgau.
Das wunderschöne Weingut ist nicht nur Weingut. Es lädt mit seinen großzügigen Räumlichkeiten, der Kelterhalle, dem modernen Weinkeller und den weitläufigen Außenbereichen auch zum Feiern und Tagen ohne direkte Nachbarn ein.
Alle Weine erhalten Sie auch im Weinhandel „Weinzeit“ in der Arminiusmarkthalle, direkt neben dem Hallencafé Thussi&Armin.
Lange Nacht der Weine
Für alle Winzer und uns ist jetzt erstmal Sommerpause.
Im Herbst geht es aber weiter und Sie können sich bereits jetzt folgende Termine fest im Kalender notieren:
06. September und 15. November 2018 ab 19:00 Uhr.
Der Eintritt beträgt immer 10 € (zzgl. 5 € Glaspfand, den Sie aber bei der Rückgabe zurück erhalten) und beinhaltet das Verkosten und Probieren von über hundert Weinen, Sekten und Spirituosen an unserer Spirits-Bar von Belsazar.
 

Klingt gut, kann man Karten vorbestellen?

Bitte uns auf Facebook folgen. Die Karten für die Lange Nacht gibt es jeweils 1 Monat im Voraus zu kaufen im Hallencafé Thussi & Armin.
Schönes Wochenende

 

Einen Kommentar schreiben